Tel: +49 (0)621 4458 2330

Fax: +49 (0)621 4458 2339

Turley-Platz 12

68167 Mannheim

www.gdcf-mrn.com

info@gdcf-mrn.com

© 2017 by Gesellschaft für Deutsch-Chineisische Freundschaft Mannheim/Rhein-Neckar e. V.

  • Facebook Social Icon
  • Sina_Weibo.svg

Vergangene Turniere

2012 Mannheim

 

 

Das 1. Deutsch-Chinesische Jugendfußballturnier ist der Beitrag zum Jubiläum der 40jährigen diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in der Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Delegationen mit zusammen 50 Personen (die chinesische U 16-Nationalmannschaft und eine Auswahl aus der Mannheimer Partnerstadt Zhenjiang) werden nach Deutschland eingeladen, Sie spielen gemeinsam mit vier deutschen Teams (SV Waldhof Mannheim, TSG 1899 Hoffenheim, SC Ludwigshafen und eine Auswahl des Kreis Bergstraße) um den Wirsol-Pokal.

 

Am 29. Juni und 30. Juni wird das sportlich hochklassige Turnier in der Seppl-Herberger Sportanlage und im Carl-Benz Stadion ausgetragen. Die jungen Sportler liefern sich beeindruckende, kampfbetonte, aber faire Spiele bei sehr heißen Temperaturen. Die chinesische U16-Nationalmannschaft gewinnt gegen das Top-Team der TSG 1899 Hoffenheim das Finale mit 3:2. 

 

Die Schirmherren kommen aus Politik und Kultur der beiden Länder: der Gesandte der Volksrepublik China Li Nianping, der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Meister, der Landrat des Kreis Bergstraße Matthias Wilkes, die Söhne Mannheims Xavier Naidoo und Michael Herberger und die Rocksängerin Julia Neigel. "Dieses Projekt ist einmalig in der Geschichte unserer Beziehungen." sagt der Gesandte Li zum Start dieses Jugendaustauschprojekts. 

 

Das zweitägige Turnier, eine Premiere für beide Länder, verfolgt neben dem sportlichen Wettkampf noch einige weitere Ziele. Die Kurpfalz kann sich mit ihren Menschen und Unternehmen als gastfreundliche, offene und international aufgestellte Region in China präsentieren. Besonders die Stadt Mannheim unterstützt von Anfang an das Projekt. 

 

Außerdem erleben die chinesischen Gäste, die insgesamt zehn Tage eingeladen sind, ein umfang- und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Exkursionen und Empfängen, u.a. besuchen sie Heidelberg und das größte chinesische Teehaus Europas im Mannheimer Luisenpark.

 

Zum Programm der Gäste gehören informative Besuche des Solarparks des Unternehmens Wirsol in Waghäusel und des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart. Zwie Stadion-Touren bei den Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim und VfB Stuttgart sind die absoluten Highlights für die jungen Kicker aus China. Unter anderem können sie bekannte Nationalspieler wie Cacau und Vedad Ibisevic während des Trainings bestaunen. Den Abschluss bildet ein Besuch beim DFB in Frankfurt. Damit ist die deutsche Fußball-Tour komplett und die Delegationen fliegt mit angenehmen, schönen Erinnerungen von Deutschland zurück nach Hause.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Alle Beiträge
Please reload